BCT extends DiALOG-partnership

[This news item is currently only available in German

BCT Deutschland gewinnt EuroCloud Deutschland_eco e.V. als Kongresspartner für das DiALOG-Fachforum 2016.

Aachen/Dresden, 22. Januar 2016. Am 28. und 29. April findet bereits im fünften Jahr das DiALOG-Fachforum statt. In Dresden referieren erneut Experten über nachhaltige IT-Lösungen in Unternehmen und Organisationen. Als Premiumpartner trägt BCT Deutschland aktiv zum informativen Programm bei und gewann für dieses Mal die Spezialisten des Verbands EuroCloud Deutschland_eco e.V. als neue Inputgeber. Schwerpunkt des gemeinsam gestalteten Nachmittags wird Cloud-Computing sein.

„Das Thema Enterprise Information Management gewinnt zunehmend an Bedeutung und gerade Unternehmen, die sich neu hiermit beschäftigen, sollten sich entsprechende Cloud-Lösungen genau anschauen“, erklärt Andreas Weiss, Direktor EuroCloud Deutschland. Und Eva Bischoff, Geschäftsführerin von BCT Deutschland, ergänzt: „Das Arbeiten in der Cloud bietet für Unternehmen, ganz gleich welcher Branche, vielfältige Chancen. Wir freuen uns, dass EuroCloud Deutschland im Rahmen seiner Vorträge aufzeigen wird, worin diese Chancen liegen und mit welchen Services sie effizient genutzt werden können“. Seit vergangenem Jahr sind die Aachener Mitglied des Verbands sowie im eco — Verband der Internetwirtschaft e.V.

BCT Deutschland selbst wird u. a. anhand von Best-Practice-Berichten erläutern, wie die Digitalisierung der Arbeitswelt neue Geschäftsmodelle hervorbringt und bestehende IT-Landschaften verändert. So implementierten die IT-Spezialisten beispielsweise in der größten Teppichweberei Europas ANKER erfolgreich ein Dokumenten- und Workflow-Management-System. Hierfür erhielt das Unternehmen 2015 beim 4. DiALOG-Fachforum die Auszeichnung „Excellence with EIM“.

Auszeichnung für innovative EIM-Konzepte
Diese Auszeichnung sowie der eigentliche DiALOG-Award werden in diesem Jahr am Abend des 28. Aprils vergeben. Dann prämieren Bischoff und weitere Jurymitglieder wieder innovative EIM-Konzepte, die zur nachhaltigen Optimierung von administrativen Unternehmensprozessen beitragen. IT-Anwender wie -Anbieter können noch bis zum 28. Februar unter www.dialog-award.de ihre Bewerbungen einreichen.

Über BCT Deutschland GmbH
Wissen und Informationen im Unternehmen jederzeit verfügbar haben und optimal nutzen – dafür stehen die innovativen, branchenübergreifenden Softwarelösungen von BCT Deutschland. Mit seinen komponentenbasierten Produkten bietet BCT Unternehmen jeder Größe ein umfassendes Enterprise Information Management (EIM), um bestehende Geschäftsmodelle an den digitalen Wandel anzupassen oder gänzlich neu zu definieren. Das Arbeiten wird effizienter, Kooperationen werden erleichtert und Kosten dauerhaft gesenkt.
BCT wurde 1985 in den Niederlanden gegründet; unter der Leitung von Geschäftsführerin Eva Bischoff ist das Unternehmen als BCT Deutschland hierzulande seit 2010 in Aachen vertreten. Inklusive der weiteren Niederlassung in Belgien sind insgesamt rund 200 Mitarbeiter für BCT tätig. Derzeit arbeiten über 150.000 Anwender in einer Vielzahl internationaler Unternehmen und Organisationen mit ihren Softwareprodukten. Die Auftraggeber von BCT stammen aus Industrie und Handel, dem Gesundheitswesen sowie dem Dienstleistungs- und öffentlichen Sektor. Der Vertrieb der Softwarelösungen erfolgt in Zusammenarbeit mit Systempartnern (EDV-Häuser, u. a.).
Seit 2014 ist BCT Deutschland am Campus Cluster Smart Logistik der RWTH Aachen immatrikuliert und engagiert sich in deutschlandweiten Fachverbänden wie Bitkom e.V. und eco — Verband der Internetwirtschaft e.V.
Weitere Infos: www.bctsoftware.de