StratOz EIM-Projekt Finalist beim DiALOG-Award 2016

Schwerte, 28. April 2016. Unser aktuelles Projekt der St. Elisabeth Gruppe „Automatisierung des p2p-Managements – Die EIM-Informationsdrehscheibe im Kontext der digitalen Transformation“ wurde in diesem Jahr zum Finalist des DiALOG-Awards nominiert.

Die Jury überzeugte die stringente Umsetztung der Digitalen Transformation auf 3 Ebenen:

  • Organisatorisch: Optimierung und (Teil-)Automatisierung der purchase-to-pay-Arbeits- und Geschäftsprozesse in der Zentralapotheke
  • Technisch: Integration der Lösungslandschaft (insg. 4 Services/ Softwarekomponenten) in die bestehende IT-Systemlandschaft (WaWi, FiBu)
  • Sozial: Change Management, z. B. Workshops zur Entwicklung der Lösungsvision, People und Team Empowerment, Einbindung und intensive Betreuung aller Mitarbeiter und Führungskräfte von Anfang an und über den Projektabschluss hinaus, abteilungs- und bereichsübergreifende Change Kommunikation, Schulungen und Trainings zur Erhöhung des Prozessverständnisses, Analyse und Handlungsempfehlungen zu Personaleinsatz und -entwicklung, uvm.

Wir gratulieren dem gesamten Team der Zentralapotheke sowie der IT zu diesem Preis und freuen uns auf das nächste Projekt im Zentraleinkauf.

Julia Fuhrmann, Beraterin StratOz, nahm den Preis im Namen von Dr. Frank Seifert, Leitung Zentralapotheke, entgegen. Aus dem Projektteam freuen sich auch Christian Kupka, Geschäftsführer und Lösungsarchitekt, und David Schulz, Partnermanager, über diese Nominierung.

Mehr über die Finalisten und den Gewinner…


DiALOG-Award Gütesiegel: Versorgungswerk der Rechtsanwälte im Land Hessen
Respekt und Anerkennung erhielt auch unser Projekt beim Versorgungswerk der Rechtsanwälte im Land Hessen: „Digitalisierung der Rechnungseingangsbearbeitung – Digitale Transformation unter Einbeziehung technischer, organisatorischer, gesetzlicher und sozialer Gesichtspunkte“

Die Jury dieses Nachhaltigkeitspreises verlieh diesem Projekt das Gütesiegel: „Empfehlenswert“ im Sinne des DiALOG–Award „Excellence with EIM“.

Mit den Partnern StratOz, Diamant Software, KPMG und NetApp ist ein System entstanden, mit dem die Mitarbeiter/innen gern arbeiten und einen großen Mehrwert für Ihre tägliche Arbeit haben: 

  • Ablösung der papiergebundenen Aktenführung in der Buchhaltung durch eine vollständig digitale Verarbeitungsstrecke vom Scan bis zur Übergabe an die FiBu
  • Darstellung von Verwaltungsabläufen wie z. B. Prüfungen und Genehmigungen von Rechnungen in Workflows
  • Schaffung von transparenten und jederzeit nachvollziehbaren Verfahrensabläufen

Über den DiALOG-Award „Excellence with EIM“
Der im Jahr 2014 von der Quality Group initiierte DiALOG-Award prämiert jährlich innovative und nachhaltige Enterprise Information Management Konzepte und Lösungen in administrativen Unternehmensprozessen.

Schirmherr des Preises ist der VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e.V., der als Gestalter und Visionär die Entwicklungen in den Unternehmensorganisationen verbessert, begleitet und fördert.

Prämiert werden strukturierte, innovative und übergreifende Lösungen aus der Praxis, die im Umfeld sich agil verändernder Unternehmensprozesse zu einer nachhaltigen Verbesserung der administrativen Unternehmensprozesse und messbar zum Unternehmenserfolg beitragen.

Wir freuen uns auf den DiALOG 2017 in Hamburg
Neben spannenden Key Notes und Trend Factories wird die St. Elisabeth Gruppe in den Award Factories aus Anwendersicht über die Weiterentwicklung des Projektes berichten.

Sie möchten mehr über unsere Teilnahme am DiALOG-Award 2016 in Dresden erfahren?
Julia Fuhrmann, Change Management und Lösungsberaterin, steht Ihnen gern für weitere Informationen unter officenoSpam@stratoz.de oder 02304 94283-0 zur Verfügung.

Quelle: http://www.stratoz.de/stratoz-eim-projekt-finalist-beim-dialog-award-2016/