Referenten

Prof. Dr. Thomas Hoeren, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Prof. Dr. Thomas Hoeren

Direktor des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht (ITM), Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Seit 1997 hält Prof. Dr. Thomas Hoeren den Lehrstuhl für Informationsrecht und Rechtsinformatik an der Juristischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster, wo er die Zivilrechtliche Abteilung des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht leitet. Darüber hinaus ist er als Forscher am dortigen European Research Center for Information Systems tätig. Er besitzt die Lehrbefugnis für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht, Zivilprozessrecht und Rechtsinformatik.

Bis 1997 war Hoeren Rechtsberater der Europäischen Kommission/DG XIII im Legal Advisory Board on Information Technology. Er ist Mitglied des Juristischen Beirats der DENIC sowie Kuratoriumsmitglied des Research Center for Information Law der Universität St. Gallen. Seit Juni 2000 arbeitet Hoeren bei der World Intellectual Property Organization als Domain Name Panelist mit. Er ist Mitglied des Fachausschusses für Urheber- und Verlagsrecht der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht. Seit 2006 ist er Vertrauensdozent der Studienstiftung des Deutschen Volkes und erhielt 2018 die Daidalos-Silbermünze der Stiftung.


DiALOG Impuls

(Urheber)recht im Umgang mit Informationen der Generation Y

17. Mai 2019, 9:00 Uhr