DiALOG 2018 – Fachforum für Enterprise Information Management: Teilnehmer bestätigen überzeugend „Digitalisierung kann jeder“

(Düsseldorf) Mehr als 150 Besucher haben am DiALOG Fachforum, dem einzigen Fachforum für Enterprise Information Management im deutschsprachigen Raum, am 26./27. April 2018 im Nikko Hotel in Düsseldorf teilgenommen. Die Teilnehmer erfuhren an zwei spannenden und intensiven Tagen, warum Digitalisierung wirklich jeder kann. Keynotes zur digitalen Strategie eines Global Players, zum Trendthema Blockchain sowie zur bevorstehenden Novelle des Datenschutzes (DSGVO) und ein Plädoyer für mehr gesunden Menschenverstand im Business waren der Rahmen für mehr als 20 Vorträge zu aktuellen Themen des digitalen Wandels. 

Hochkarätige Keynotes trugen auch in diesem Jahr wieder zu einer gelungenen Veranstaltung bei. Entsprechend dem diesjährigen Motto „Digitalisierung kann jeder!“ eröffnete Prof. Dr. Ulrich Herman von der Heidelberger Druckmaschinen AG den Fachkongress mit seinem Vortrag „Heidelberg goes digital –wie wir die digitale Zukunft gestalten“.

Die Factory-Vorträge behandelten neben verschiedenen weiteren Aspekten der Digitalisierung auch die Themen Blockchain, Smarte Prozesse, IT-Security und Datenschutz. Präsentationen zu Künstliche Intelligenz. Legal Tech und Compliance rundeten das Vortragsprogramm ab. Einblicke in erfolgreiche EIM Organisationsprojekte gaben die Preisträger des letztjährigen DiALOG-Awards 2017 in ihren Praxisvorträgen. 

Am Ende des ersten informativen Kongresstages wurde der DiALOG-Award „Excellence with EIM“ verliehen. Unter den fünf Preisträgern wurde die Allianz Global Digital Factory mit ihrem Projekt „Allianz Kfz Versicherung - digitales Onboarding“ als Gewinner des Awards 2018 durch Peter J. Schmerler, Geschäftsführer des VOI e.V. und Schirmherr der Veranstaltung, ausgezeichnet.

Den gelungenen Abschluss des ersten Tages bildete Winners Party der Award-Preisträger und DiALOG-Teilnehmer in der Hausbrauerei Uerige in der Düsseldorfer Altstadt. 

Den zweiten Kongresstag eröffnete Anja Schulz von AutoScout24 GmbH mit ihrem Vortrag zum Thema Datenschutz „DSGVO – Endspurt, 3,2,1, Datenschutz 2.0“. Im Anschluss erläuterte Dr. Dirk Siegel von Deloitte das hochaktuelle Thema „Wie Blockchain Technologie die Welt verändern wird“ für das gesamte Plenum. 

Zum Abschluss betonte Business-Coach Jürgen Zirbik in seinem Vortrag „Das GMV-Prinzip ® - Gesunder Menschenverstand fehlt im Business und ist dringend nötig“ noch einmal die wichtige Rolle des Menschen und der Kommunikation in all diesen Fragen und Aspekten der Digitalisierung, ganz im Sinne von EIM.

Die Fachgruppen LCM UserGroup, DiALOG lotteryfactory und VOI Jahreskongress nutzten den DiALOG 2018 als Plattform für den Austausch von Neuigkeiten und Produkt-News sowie für Diskussion und Potenzialerkennung. 

„EIM ist Kommunikation! Herzlichen Dank an all unsere Referenten und Partner, die diese Plattform für den Informationsaustausch und das Networking nutzen“, so Simon Feess, Organisationsteam DiALOG Fachforum. „Ein großes Dankeschön an CENIT, The Quality Group, Konica Minolta, objective partner, id-netsolutions, B&L Management Consulting, BCT Deutschland, ckc group, InnoDataTech, ReThinkLegal, TÜVit sowie die Medienpartner Legal®evolution, eco, aixvox und Heisler Werbestudios.“ 

"Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit allen Kunden und Partnern beim nächsten Kongress," blicken Nina Meier-Hagedorn und Claudia Köhler, Organisationsteam DiALOG Fachforum, nach vorn. " Das DiALOG Fachforum 2019 wird dann ein Heimspiel, wenn die Veranstaltung am 9./10. Mai in Stuttgart stattfindet."